Montag, 29. Oktober 2012

Catrice Big City Life The Shanghai Collection Eye and Cheek Palette

Bei meinem letztem Drogeriebesuch entdeckt ich die Big City Life Limited Edition von Catrice. Schon auf den Pressebildern gefiel mir besonders die Palette der Shanghai Collection. 


Es ist bereits die 2. Auflage der Big City Life LE, die letztes Jahr sehr begehrt war. Diesmal mit den Städten San Francisco, Paris und Shanghai. Zu jeder Stadt gibt es eine Lidschatten & Blush Palette und einen Nagellack. Alle Info´s zur LE hier

In allen Paletten sind enthalten:
  • 6 Lidschatten
  • 2 Blushes
  • 1 Miniapplikator
  • 1 schwarzer Minikjalstift
Eine Palette kostet 7,95€, kein Schnapper. Ich glaube auch, das die 1. Big City Life LE noch günstiger war, dachte das da eine Palette 6€ und.. gekostet hätte. Bin mir aber nicht mehr sicher.

Kommen wir nun zur Shanghai Palette. Vom Äußeren her macht sie einen hübschen Eindruck, Es ist die Siluette der Stadt aufgedruckt mit ihren typischen Wahrzeichen. Zu Schließen ist die Palette mit einem Magnetverschluß, sehr praktisch. 


Die Farben sind eher neutral gehalten, nichts Auffälliges. Immer gut finde ich es bei Lidschattenpaletten, wenn ein 1 oder 2 helle Töne zum Highlighten dabei sind und ein dunkler Ton, um dem AMU mehr Tiefe zu verleihen. Die Größe der Blushes finde ich nicht so optimal, sehr schlecht da mit meinem Blushpinsel zum drin rum rühren. 


Die beiden Blushes sind matt. Bund ist ein erdbeerfarbener Rot-Ton, welcher mittelmäßig pigmentiert ist. Pudong gefällt mir von der Farbe her super, ein peachiges Orange, ähnlich Pan Tao von Sleek, allerdings ganz schwach pigmentiert. Für den Swatch musste ich einige Male drüber gehen, das man überhaupt etwas erkennt.
Von den 6 Lidschatten sind 2 matt, 3 schimmernd und einer glitzernd. Yu Garden ist ein beiges Weiß, mittelmäßig pigmentiert. Oriental Pearl Tower rechts daneben ist schimmernd und auch sehr schwach pigmentiert, man erkennt das Gold auch erst nach ein paar Schichten. Wiederum sehr gut von der Farbabgabe her, ist Nanjing Road, ein schöner, matter, brauner Blendeton. Jin Mao Tower ist mehr bronzig, fast schon lachsfarben, mit mittlerer Pigmentierung. Der dunkelste Ton, Transrapid, enthält Glitzerpartikel, die auch beim Auftragen noch zu erkennen sind. Er schimmert auch leicht Lila, gute Pigmentierung. Und zum Schluß noch Cloud 9 Bar, ein metallisch, schimmerndes Grau-Silber mit guter Pigmentierung, aber leicht krümmelig.
Zu dem enthaltenen Applikator brauch ich ja nix sagen, der landete gleich in der Tonne. 
Ok ist auch der Minikajal, gut, wir haben bestimmt alle mindestens einen schwarzen Kajal in unserer Schminksammlung, hätte man auch weglassen können.

Wie gefällt euch die Shanghai Palette? Habt ihr schon die Big City Life LE entdecken können oder findet ihr sie eher langweilig? 
Ich denke mal, das jeder mit einer guten Make Up Grundausstattung diese Palette nicht unbedingt braucht, auch eben vom Preis her schon sehr teuer, aber für Schminktussi´s wie mich, trotzdem ein Must Have ;)

Kommentare:

  1. Du hast recht, für mich wäre es kein Mus Have! Aber die LE selbst habe ich noch nicht entdeckt gehabt!!

    AntwortenLöschen
  2. Sie ist tatsächlich 1€ teurer als letztes Jahr ;)
    Wirklich überzeugt haben mich die Paletten aber auch nicht. Sie sind nett, aber einfach nicht Besonders genug. Die Lidschatten Farben sind auch einfach zu gewöhnlich.
    Dennoch ist natürlich der Reiz bei dieser TE da, denn alleine die Packungsidee mit den Städten ist total niedlich.

    AntwortenLöschen