Mittwoch, 9. Januar 2013

FLOP Produkte 2012

Ein kleiner Jahresrückblick auf dekorative Kosmetik, welche mir nicht gefallen hat. Morgen gibt es dann die TOP Produkte, reinschauen lohnt sich.Ich will auch nicht viel rumlabern, wir fangen gleich an:


Essence Blush 01 Swirlpool aus der Marble Mania LE
Gefiel mir von der Farbe her ziemlich gut. Auch die Farbabgabe war am Anfang noch TOP. Ein schönes Rot, nicht zu dunkel, dafür mit einem schönen Schimmer. Vorgestellt hatte ich es hier. Und nun guckt euch das an, was nach ein paarmal benutzen passiert ist. Es hat sich eine Art Schicht auf das Blush gelegt. Man kann es so gar nicht mehr benutzen. Ich habe in der Mitte etwas davon abgekratzt, das man wenigstens etwas von dem ürsprünglichen Produkt noch erkennt. Ist mir bei noch keinem anderen Blush bis jetzt passiert, ganz komisch. Dafür kommt es in die FLOP Katergorie.


P2 Eyebrow Express 030 Brilliant Brown
Da dachte ich, den perfekten Augenbrauenstift gefunden zu haben. Tolle Farbe, gut pigmentiert, leicht anzuwenden. Meine Brauen sahen auch schön aus damit, nur leider verschmiert er so doll, geht gar nicht. Ich hatte ihn drauf und musste ständig in den Spiegel schauen, da er schon nur beim leichten Berühren sich verwischen ließ. FLOP, war zum Glück nicht teuer.


KIKO Mat Fluid
Davon habe ich mir richtig viel versprochen, gerade weil viele das Produkt so toll finden. Das Kiko Mat Fluid soll Ultra Mattieren und Feuchtigkeit spenden. Feuchtigkeit ja, Matt-Effekt null. Es soll ja als Make Up Grundlage dienen, eigentlich bräuchte man da keinen extra Primer. Funktioniert leider bei mir nicht, nach kürzester Zeit fängt mein Gesicht schon an zu glänzen. Ärgerlich, dachte dies wäre eine gute Tagescreme+Primer Ersatz. Bei mir ist es geFLOPt.











Labello Repair & Beauty
Blödes Ding. Habe das Gefühl, das es gar nicht in die Lippen einzieht. Legt sich eher wie ein Film auf die Lippen. Brauchte, nachdem ich den Labello hier benutzt hatte, extra Pflege für meine Lippen. FLOP.


Max Factor 2in1 Foundation + Serum
Das Make Up soll gut decken, Erscheinungsbild verfeinern und die Haut jünger aussehen lassen. Bei mir trifft davon leider nix zu. Die Deckkraft finde ich nicht dolle und das mein Gesicht damit irgendwie besser oder gar jünger ausschaut, finde ich auch nicht. Dafür ist es viel zu rosa-stichig, aber das Problem habe ich mit den meisten Drogeriefoundation. Als wirklicher FLOP empfinde ich die Tatsache, das es sich sehr schlecht in die Haut einarbeiten läßt. Weder mit einem Bufferpinsel noch mit den Fingern. Man verreibt es und es bleibt einfach auf der Haut drauf, es verbindet sich nicht oder zieht gar etwas ein. Zum Glück habe ich dafür kein Geld ausgegeben, war mal in der Glossybox.









P2 Make Up Correcting Pen
Was wurde der gehypt. Von der Idee her auch nicht schlecht, kleine Patzer einfach wegradieren. Funktioniert auch gut, wenn die Mine unbenutzt ist. Und da kommen wir zum FLOP-Teil des ganzen. Hat man die Mine einmal benutzt, ist sie dreckig, und beim 2. Mal verschmiert man das ganze noch mit, anstatt präzise das Make Up zu korrigieren. Da der Stift aber insgesamt nur 4 Minen enthält und er über 3€ kostet, FLOP.


P2 Spices & Herbs Lippenstift 020 Peach
Ich bin ein Fan von Orangenen Lippenstiften, der hier passte also gut in mein Beuteschema. Die Farbe gefällt mir gut. Hier hatte ich ihn schon einmal vorgestellt, und damals war es schon eine KaufENTfehlung. Besser geworden ist es bis jetzt nicht. Verpackung TOP, Produkt FLOP. Schaut euch am besten meine Kurzreview dazu an und ihr wisst warum.


Sleek Dip It Eyeliner
Der 297 Pink hier ist jetzt nur ein Bespiel für die Sleek Eyeliner allgemein. Hatte mir insgesamt mal 3 Stück von gekauft, 2 davon sind eingetrocknet, in kürzester Zeit. Ich hatte sie wenig benutzt, quasi ist nicht viel Luft reingekommen, welche sie schneller austrocknen lässt und trotzdem funktionieren sie nicht mehr. Außerdem haben die eine, wie ich finde, zu harte Mine. Für meinen Lidstrich benutze ich jetzt eh am liebsten Geleyeliner, so einer hier kommt mir nicht mehr ins Haus. FLOP.











Kommentare:

  1. Ich kenne das Problem mit den Minen von dem P2 Nagellackentfernstift, da war ich auch sehr enttäuscht.
    An sich ist die Idee nämlich Klasse.

    AntwortenLöschen
  2. Ist schon wahnsinn wieviele Flops bei den Einkäufen dabei sein können. ... Ich habe auch schon einiges angesammelt, was ich gar nicht gern verwende. ... LG

    AntwortenLöschen
  3. Ich wische den p2 Korreturstift nach dem benutzen immer noch mal an einem Kosmetiktuch ab, bis er wieder recht sauber ist. So hab ich beim nächsten Mal keine Probleme. Vielleicht hilft das ja ein bisschen. :)

    AntwortenLöschen
  4. Den p2 lippenstift hab ich mir leider auch gekauft aus denselben gründen wie du ! ein absoluter flop,leider :/

    AntwortenLöschen