Sonntag, 24. Juni 2012

[NOTD] Tutorial Ombre Nails

Ja, auch ich habe mich an Ombre Nails versucht. Vielleicht könnt ihr es schon nicht mehr sehen, es gibt genug Blogpost und YT-Videos dazu, und so neu ist der Trend ja nun auch nicht mehr. Trotzdem zeige ich euch jetzt, wie ich es gemacht habe.

Am Besten sehen die Nägel aus, wenn man 3 Farben auch einer Farbfamilie nimmt, welche schön miteinander harmonieren. Ich habe mich für Schwarz und 2 Grautöne entschieden.
Catrice 280 London´s Weather Forecast - P2 Color Victim 030 Virgin - P2 Color Victim 210 Eternal

Außerdem brauchen wir noch so ein kleines Make Up Schwämmchen und ein Stück Pappe oder festes Papier. Und viel Zeit....

Zuerst habe ich die Nägel in einem Unterton lackiert, hier in Schwarz. 

Hierbei ist es auch nicht Schlimm wenn nicht allzu präziese lackiert wird, seht ihr gleich noch warum.

Als nächsten Schritt nehmen wir uns die Pappe und streichen alle 3 Farben darauf, etwa in der Breite, wie lang eure Nägel sind. 
Ich würde für Ombre Nails nicht gerade den teuersten Nagellack benutzen, man braucht schon viel davon.

Nun das Schwämmchen ordentlich in den Lack tauchen und auf die Nägel pressen.
Diesen Vorgang so oft wiederholen bis der gewünschte Ombre Effekt euch gefällt. Dafür immer wieder Lack auf die Pappe streichen, der Schwamm saugt viel auf.

Nun kommt der nervigste Teil der Aktion, den ganzen Nagellack, welcher rings um den Nagel, auf den Fingern gelandet ist, mit viel Nagellackentferner und Wattestäbchen säubern. Für ein schönes Ergebnis empfiehlt sich so ein Nagellackentfernerstift, gibt es auch billig von P2.

Nun gut trocknen lassen, hat bei mir ewig gedauert, ist schon viel Farbe auf jedem Nagel drauf.

Nachdem alles schön getrocknet ist, eine Schicht Klarlack drüber und fertig sind die Ombre Nails. Bei mir hat die Lackiererei, mit den Säubern und trocknen lassen, einen ganzen Vormittag in Anspruch genommen. So schnell werde ich wohl keine Ombre Nails mehr machen. Aber das Endergebnis gefällt mir trotzdem gut.

NailOfTheDay

 

Kommentare:

  1. Das sieht echt gut aus!
    DIe Farben passen echt gut zusammen!
    Ich habe auch schonmal einen Post zu ombre Nails gemacht,aber mit bunteren Farben:)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Wow das Endergebnis ist richtig toll geworden :D
    http://myberryblueworld.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Die Farbverläufe sind richtig gut gelungen. Ich glaube, ich hab zu wenig Geduld für sowas :)

    AntwortenLöschen
  4. Hey! :) die Technik, alle Farben gleichzeitig auf den Nagel zu bringen, muss ich demnächst auch nochmal ausprobieren. Ich habe sonst immer jede Farbe einzeln auf den Nagel getupft. Somit aber auch bessere Farbverläufe herausarbeiten können. Ich probiere es mal aus! :)
    Liebe Grüße!

    www.meinliebstes.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  5. Cool, gefällt mir! Oft sehen diese Ombre-Nails ja ziemlich seltsam
    aus, aber deine Variante gefällt mir echt gut - lieght wahrscheinlich
    daran, dass die Farben gut zueinander passen :) LG Anna

    AntwortenLöschen