Montag, 25. März 2013

Glossybox März 2013

Pünktlich an meinem heutigen Geburtstag kam auch die Glossybox für den Monat März. Auch Glossybox hat Geburtstag, den 2. Bei mir sind es ein paar Jahre mehr, wieviel wird aber nicht verraten.

Es ist das 1. Mal, das die Box nicht als Box kam, sondern als Travel Bag.


Finde die Idee nicht schlecht, kann man mal machen. Für den nächsten Monat wünsche ich mir dennoch die bewährte Box wieder, gerne in anderen Farben als Pink. 

Kommen wir aber nun zum Wesentlichen, dem Inhalt. Für 15€ gibt es diesmal 6 Produkte. Neben der Karte ist noch ein kleines travelling Book enthalten, joah, ganz nett und diverse Gutscheine, welche ich aber nicht gebrauchen kann. Diesmal nicht dabei, das Glossymag, vermisse ich aber nicht, habe da nie reingeschaut. 


Auf den ersten Blick, bunt gemischt. Schauen wir doch mal, welche Produkte ich gut gebrauchen kann und was quasi nichts für mich ist.

Astalift Pflegende Tagescreme
Noch nie gehört von dieser Marke. Die rote Verpackung sieht aber mal sehr dekorativ aus. Soll Feuchtigkeit spenden und die Haut geschmeidig machen. Wird getestet, sobald meine aktuelle Creme leer ist.
15g -> 26€
OK

Da Vinci Cosmetics Mineral Shimmer
In der Farbe 52 Jasmine. Das ist ein Schimmerpuder, welches man als Lidschatten, auf dem Körper, als Blush oder zu Nagellack oder Lipgloss verwenden kann. Sieht sehr fein gemahlen aus, Farbe gefällt auch. Bin ich gespannt.
1,75g -> 11,20€
Originalprodukt
TOP

Ètre Belle Lip Sensation
Da hab ich mich gefreut, als ich den Lippenstift entdeckte. Dekorative Kosmetik geht immer in der Glossybox. Die Freude wurde allerdings schnell getrübt, als ich die Farbe mir anschaute. Der Lippenstift ist Braun, Dunkelbraun, Farbe S23. Wer bitte trägt dunkelbraune Lippen? Muss ich mal schauen, ob diese Farbe mir steht. Rot wäre mir auf jedenfall lieber gewesen.
405ml -> 13,90€
Originalprodukt
OK

Menard Herb Mask
Eine Maske für reine, ebenmäßige Haut. Hört sich gut an. Gesichtsmasken mag ich eh ganz gerne. Im Originalen ist diese hier auch richtig teuer. Soll eine Mischung aus Peeling und Maske sein. Gefällt mir
20ml -> 11,17€
TOP

Prija Creme-Bad Gold
Davon war letztens schon mal ein Duschgel in der Box, welches ich furchtbar fand. Das hier ist aber ein Badezusatz in Gold. Riechen tut es schon mal nicht schlecht. Leider wieder nur so eine Minigröße, wird wohl für 2 Bäder gerade so reichen. Mal schauen, ob das mir gefällt.
40ml -> 4,83€
OK

René Furterer Paris Lissea Shampoo
Auch noch eine mir unbekannt Marke. Ist ein Shampoo, welches einen Sleek Look zaubern soll. Bin ich mal gespannt, erhoffe mir aber nicht zuviel davon, meine Haare machen eh was sie wollen.
50ml -> 4,30€
OK


Fazit der Glossybox März
Ziemlich hochpreisige Box diesmal, der Wert ist bei mir über 70€. Kein Flop dabei, 2 dekorative Kosmetikartikel in Originalgröße. Über die beiden TOP-Produkte freue ich mich riesig, die anderen Sachen sind OK zum Testen. Die Box ist diesmal ganz gut gelungen, kann alles von gebrauchen, wenn die Lippenstiftfarbe mir nun auch noch steht, bin ich zufrieden.


Kommentare:

  1. Immer wieder faszinierend wie weit die Werte der Boxen auseinander gehen. Der Wert meiner Box liegt etwa bei der Hälfte

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe genau die gleiche Box erhalten und bin insgesamt recht zufrieden. Der Beutel hätte qualitativ etwas besser sein dürfen. War aber an sich eine gute Idee.

    AntwortenLöschen
  3. Also ich bin eigentlich ganz zufrieden mit meiner Box. Es ist ja eine Überraschungsbox zum Kennenlernen neuer Produkte und ich denke mir immer, solange ich Produkte bekomme mit denen ich was anfangen kann und mit denen ich auf die € 15.- komme passt es. Der Rest wird halt an die Schwester oder Freunde weitergegeben :)

    Falls du Lust hast, kannst du ja auch bei mir mal vorbeischauen. Ich würde mich freuen :-)

    http://liraphe-s.blogspot.de/

    AntwortenLöschen