Samstag, 16. Februar 2013

Catrice Longlasting Eye Pencil Waterproof 010 New Kids on the Black

Mit der Sortimentsumstellung anfang Februar brachte Catrice neue Kajalstifte auf den Markt. Erhältlich in 8 Farben, in nahm den schwarzen mit, in der Farbe 010 New Kids on the Black. 


Eigentlich benutze ich für meine Schminkrituale selten Kajalstifte, ich hatte mir auch länger keinen mehr gekauft. Was mich hier eingelullt hat, war das Versprechen langanhaltend und wasserfest. Normaler Kajal hält bei mir auf der Wasserlinie so gut wie gar nicht. Ich benutze dann meistens Geleyeliner dort, aber einen ganzen Tag halten die bei mir auch nicht wirklich. Ich habe im Winter öfter das Problem, das meine Augen tränen und da hält Nicht-Wasserfeste Schminke so gut wie gar nicht.


Der Long Lasting Eye Pencil ist ein Kajal zum herrausdrehen. Ich mag die Form der Stifte recht gerne, man hat zum Schluss nicht immer nur so einen kleinen Ministift übrig, wie bei denen, wo man wegspitzt. Somit liegt er auch noch gut in der Hand, wenn er fast leer ist.


Am Ende des Kajal´s ist ein kleiner Spitzer, um die Mine immer mal wieder anzuspitzen. Ich spitze solche Stifte eher selten an, da sie durch die eh schön dünne Mine, meist spitz genug sind zum malen. 

Noch vor dem ersten Swatch ist mir allerdings dies passiert, die Mine ist abgebrochen.


Das das Produkt so weich ist, hätte ich nicht gedacht. Ich habe auch nicht sonderlich doll aufgedrückt und auch nicht weit hinausgedreht. Ärgerlich. Der 2. Versuch zu swatchen klappte aber besser. 


Der Stift ist wirklich schön geschmeidig, lässt sich gut auftragen. Auch die Farbe ist recht intensiv, schön schwarz. Den Swatch habe ich auf dem Handrücken gemacht. Ich wartete kurz, bis die Farbe trocken war und habe versucht, es mit den Fingern zu verwischen. Nix passiert, hält bombenfest. Unter dem Wasserhahn mit Wasser und Seife: auch hier hält die Farbe gut, ist aber ein klein wenig blasser geworden. Mit Make Up Entferner für wasserfeste Produkte ging es allerdings ganz problemlos ab, ohne großes Rubbeln.

Aufgetragen habe ich den Long Lasting Eye Pencil als Lidstrich, am unteren Wimpernkranz und auf der Wasserlinie. Mit einem Pinsel habe ich den noch ausgeraucht, was auch ziemlich gut ging.


Und er hielt wirklich den ganzen Tag. Nur auf der Wasserlinie war er am Ende des Tages verschwunden. Da hält meine Geleyelinervariante besser. Verschmieren tut er leider auch etwas. Er wird am Auge nicht direkt trocken. 

Mein Fazit: Letztendlich ein normaler Kajalstift, hält auch nicht besser oder länger wie herkömmliche Stifte. Gut finde ich die Textur, er lässt sich schön auftragen und auch gut verblenden. Man muss nur aufpassen, das er nicht abbricht.

Kommentare: