Donnerstag, 23. Mai 2013

[NOTD] Essence Guerilla Gardening Nail Effect Powder 01 I´m the Moss

Kein Nageltrend ohne Kästi. Also musste ich natürlich auch das Nail Effect Powder ausprobieren. Und Essence hatte 2 Verschiedene dieser Puder davon in der aktuellen Guerilla Gardening LE.


Enthalten sind 0,8g, nicht von der Inhaltsangabe täuchen lassen, es ist ja auch ganz leicht. Kostenpunkt 1,99€. Es gibt diese grüne Variante und noch eine in Rosa. 

Das Puder ist in einem kleinen Becher, doppelt verschlossen. Auch gut so, da schon in der Umverpackung überall die grünen Teile rum flogen.


Welcher Nagellack passt nun am Besten zu diesem Grün? Ich entschied mich für ein helles Gelb, den Catrice C01 London aus der ersten Big City Life LE. Davon lackierte ich erst alle 10 Finger mit einer Schicht, er deckt nicht so gut, und ließ ihn gut durchtrocknen. Ich hätte auch zum Testen erst einmal nur einen Finger bepudern können, aber nein, es mussten gleich alle sein. So fing ich dann an, jeden einzelnen Finger mit einer 2. Schicht zu lackieren und darauf gleich das Nail Effect Powder zu streuen. Ziemliche Sauerei, nehmt auf jedenfall eine Unterlage. Mal kam gleich viel Puder aus dem Döschen, mal musste man etwas schütteln. Ihr seht auch gut, wie schön ungleichmäßig es bei mir geworden ist.Ich habe mit einem kleinen Pinsel noch versucht, es einigermaßen ordentlich ausschauen zu lassen, ist mir aber nicht auf jedem Nagel gelungen.

NailOfTheDay



Irgendwie sieht es schon toll aus,fühlt sich auch sehr weich an. Leider kommt der Effekt nur bei näherer Betrachtung gut zur Geltung, von Weitem sieht es aus, als hätte man die Nägel völlig betrunken lackiert.


Was aber nun, wenn ich mir die Hände wasche? Hält das Zeug Wasser stand?


Nicht wirklich. Man sieht schon Abnutzungsspuren. Und ich habe nur die Hände unter den Wasserhahn gehalten und sie ganz vorsichtig trocken getupft. Für den Alltag ist diese Nailart nichts, mittlerweile trage ich es nun schon 2 Stunden und es geht immer mehr des Puders ab. Für mal zum Testen war es für mich OK, werde aber so schnell nicht mehr meine Nägel damit bestreuen.


Kommentare:

  1. Geht mir auch so, zum Jux ganz witzig, aber nicht alltagstauglich. War wirklich wieder schnell weg :(

    Liebe Grüsse :)

    AntwortenLöschen
  2. Uuuuhaaaa... nee. Die Idee an sich ist ja witzig... aber für mich ist das absolut gar nichts. Ich finde es sieht aus als hätte man Schimmel auf den Nägeln :)

    LIebste Grüße
    Mariana

    AntwortenLöschen
  3. Mir persönlich gefällt es auch nicht, erinnert mich an Schimmel und Moos ... :)

    AntwortenLöschen
  4. ich hab das pinke puder und liebe es :) es ist zwar nur was für einen abend aber trotzdem toll :)
    bei mir geht das puder allerdings nicht ab - auch nicht beim hände waschen etc. - das puder wird nur flachgedrückt und bekommt so einen grauen schleier. Aber damit kann ich leben.

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe schon etwas rumprobiert und letztendlich habe ich raus, wie man das Pulver flächendeckend auftragen kann:
    Man braucht natürlich einen Lack in der gleichen Farbe. Davon lackiert man eine Schicht. Dann nimmt man sich eine Unterlage, macht eine dicke Schicht Pulver drauf, trägt eine dicke, zweite Schicht Nagellack auf und nach kurzem Antrocknen (wirklich nur ganz kurz!) drückt man den Finger in das Pulver.
    So klappt es bei mir am besten. Ich hoffe, das hilft jemandem.

    AntwortenLöschen
  6. Sorry, aber es sieht echt aus wie .... Schimmel!
    Vielleicht hättest du lieber einen grünen Lack nehmen sollen, dann sieht man die Lücken nicht so...

    AntwortenLöschen